CP2 Facebook Twitter

Weltweit regional

Agentur CP2 stellt Internetplattform für heimische Lebensmittel vor

Die Werbeagentur CP2 stellte SPD-Landtagsabgeordneter Annette Karl eine im Haus konzipierte Internet-Suchmaschine für regionale Lebensmittel und ihre Anbieter vor. Damit verbanden die Geschäftsführer die Bitte, für dieses Instrument im Landtag die Werbetrommel zu rühren.

Jörg Johannes Fehlner präsentierte die innovative Datenbank unter der Adresse www.echtregional.de. Derzeit sind 490 Anbieter registriert. Im Postleitzahlgebiet 92660 (Altenstadt und Kirchendemenreuth) sind derzeit 146 Direktvermarkter registriert.

Echtregional.de wurde komplett neu programmiert und wird ab sofort bundesweit vermarktet. Ideengeberin war Regionalmanagerin Margit Frauenreuther vom Landratsamt. Laut CP-2-Geschäftsführer Christian Fröhlich gibt es bis heute keine vergleichbare bundesweite Datenbank für Direktvermarkter.

Die Gesamtkosten inklusive Einrichtungsgebühr plus Mehrwertsteuer für zwei Jahre Nutzungsdauer betragen 1656 Euro. Hinzu kommt eine monatliche Lizenzgebühr (inkl. Laufzeit von 24 Monaten, Bereitstellung des Systems, Servermiete, Hostinggebühren, Systemwartung und tägliche Datensicherung in Höhe von 69 Euro.Die Kosten trägt der Landkreis. Ihm obliegt, ob er vom Direktvermarkter Gebühren erhebt. Der Landkreis Neustadt ist generös und verlangt derzeit nichts von seinen Inserenten.
Die Registrierung des einzelnen Direktvermarkters erfolgt problemlos über ein Formular im Internet oder persönlich beim Landratsamt. Es werden nur Waren aufgelistet, die den Leitlinien des jeweiligen Landkreises für die Kampagne entsprechen. Für fortgeschrittene Nutzer gibt es sogar eine App. So kann der Interessent, der vom Allgäu kommend in die nördliche Oberpfalz fährt, unterwegs schnell auf die Datenbank zugreifen. Demnächst soll ein regionales Handwerkerportal entstehen.

Karl zeigte sich beeindruckt von der Idee und versprach Unterstützung.